Transmutation von radioaktivem Abfall - Reaktor und Beschleuniger - Technologie gehen gemeinsam das Hauptproblem der Kernenergie an

Research output: Contribution to journalArticlepeer-review

Authors

Institutes & Expert groups

Documents & links

Abstract

Weltweit planen mehrere Länder, den Anteil der Kernenergie in ihrem Energiemix erheblich zu stei- gern, um die Klimaziele zu erreichen. Gleichzeitig gibt es in weiten Kreisen der Bevölkerung erhebliche Bedenken gegen diese Energieform, da sie langle- bigen radioaktiven Abfall verursacht. Die Abtrennung und Transmutation verspricht hier eine nachhaltige Lösung durch den Einsatz von sowohl kritischen als auch unterkritischen schnellen Neutronenreaktoren. Letztere verwenden einen Protonenbeschleuniger als externe Neutronenquelle. Mit dem Projekt Myrrha plant Belgien eine Vielzweckanlage, um diese Techno- logien zu entwickeln.

Details

Original languageEnglish
Pages (from-to)33-38
JournalPhysik Journal
Volume9
Issue number11
Publication statusPublished - 14 Oct 2010

Keywords

  • Transmutation, MYRRHA, Generation IV

ID: 232818